Mädesüß – natürliches Aspirin

Die Spierstaude wurde schon bei den Kelten als schweißtreibendes, fieber- & entzündungshemmendes Heilkraut verwendet. Sie enthält Salicylsäure, d.h. wirkt wie Aspirin, aber ohne Nebenwirkungen. Ich liebe sie getrocknet als Tee.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Gedanke zu “Mädesüß – natürliches Aspirin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s